Mossland-ICO startet nach erfolgreicher Vorverkaufsphase am 12. März

By , in PR PR Sci/Tech on .

KIEW, Ukraine, March 5, 2018

Mossland, die gamifizierte, auf Besitz und Verwaltung von architektonischen Objekten ausgerichtete Plattform, leitet am 12. März die Hauptphase ihres ICO ein. Wooram Son (Ex-Software Engineer für Samsung Electronics) und Chester Roh (Gründer von TNC, dem ersten Unternehmen, das von Google in Asien übernommen wurde) sind die Mitschöpfer dieses Projekts. Louis Jinhwa Kim, Direktor der Korean Blockchain Association und Gründer der erfolgreichen Börse Korbit, schließt sich als Blockchain-Berater an.

Visualization of the Mossland prototype (PRNewsfoto/Mossland)
Visualization of the Mossland prototype (PRNewsfoto/Mossland)

     (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/649275/Mossland_Logo.jpg )

     (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/649276/Mossland_prototype.jpg )

Sämtliche Immobilien in Mossland sind real existierende architektonische Strukturen, die sich virtuell im Besitz der Benutzer befinden und zu Werbezwecken gekauft, verkauft, verändert oder vermietet werden können. All diese Vorgänge lassen sich vom Mossland-Player in Objektnähe und über die App steuern.

Die Experten setzen große Hoffnungen in Mossland, da das Projekt in der Vorverkaufsphase seines ICO in nur 38 Minuten 5 Millionen USD erbracht hat. Die Transaktionen auf der gamifizierten Plattform laufen über Moss Coin (MOC), das wiederum über das Ethereum-Netzwerk läuft. Moss Coin wird an den Börsen für Kryptowährungen gehandelt werden, so dass Nutzer MOC in FIAT-Währungen wie Dollar oder Euro umwandeln können.

Die Finalisierung der Währungsemission nach Erreichen des Limits von 500 Millionen MOC ist durch die Reputation der renommierten Entwickler (Reality Reflection) gewährleistet, die Investitionen von namhaften Unternehmen in Korea wie SK Telecom erhalten haben. Mossland stehen des Weiteren Jeffrey Lim, der frühere Leiter von Googles Campus Seoul und Vitaliy Tkach, Creative Director von Wargaming, als vertrauenswürdige Berater zur Seite.

“Ich bin begeistert, Teil eines Projekts zu sein, das sich meiner Meinung als das Next Big Thing aus Asien erweisen wird”, erklärte Jeffrey Lim.

Die Hauptphase des ICO ist für den 12. März geplant. 45% der Token sind für den Verkauf avisiert. Der weltweite Release und Vorverkauf von populären architektonischen Wahrzeichen ist für Ende 2019 geplant.

https://moss.land

Registrierung für Whitelist und KYC: https://www.jotform.com/form/80104658072452/

Medienanfragen: Nataliia Byelous, [email protected]

QUELLE Mossland

%d bloggers like this: